Dr.Phil Syal Kumar BAMS MD HP PHD

Der Wunsch die traditionelle indische Medizin (Ayurveda) nach Europa zu tragen, war der anf√§ngliche Grund nach Deutschland zu ziehen. Mehr als 17 Jahre lebe ich nun in Deutschland und habe den Eindruck, dass es ein wachsendes Interesse f√ľr diese traditionelle Wissenschaft gibt.

CV

>> Familienhintergrund


Zurzeit arbeite ich am Institut f√ľr Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin der Kliniken Essen-Mitte am Knappschafts-Krankenhaus. Die Einrichtung geh√∂rt zum Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftunglehrstuhl f√ľr Naturheilkunde der Universit√§t Duisburg-Essen. Am Institut f√ľhre ich wissenschaftliche Studien zur Traditionellen indischen Medizin / Ayurveda durch.

>> http://www.uni-due.de/naturheilkunde

Am Institut f√ľr Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin werden Patienten mit klassischen Methoden der Ayurveda Medizin behandelt, u. a. mit der Phytotherapie nach TIM und Panchakarma (die reinigende Behandlung). Das Institut ist eines der wenigen medizinischen Zentren f√ľr Traditionelle Indische Medizin in Deutschland.

>> http://www.ayurveda-klinik.info

>> http://www.kliniken-essen-mitte.de/tim


 Home  |   Links  |   Impressum  |   Kontakt